Der ultimative Guide zu Application Portfolio Management

Das Application Portfolio Management (APM) ist ein Framework zur Verwaltung von Softwareanwendungen und softwarebasierten Diensten in Unternehmen. APM unterstützt Manager mit einem direkten Überblick über die Softwareanwendungen und -metriken innerhalb eines Unternehmens. Dadurch wird der geschäftliche Nutzen jeder einzelnen Anwendung veranschaulicht.

Jetzt kostenlos herunterladen
landingpageimage

In diesem White Paper erfahren Sie:

  • Was Sie über Application Portfolio Management wissen müssen.
  • Was Sie mit Application Portfolio Management erreichen können.
  • Was die 12 wichtigsten Gründe für den Einsatz von Application Portfolio Management sind.
  • Wie Sie typische Stakeholder-Fragen beantworten können.
  • Wie Sie Anwendungsinvestitionen veranschaulichen.
  • Wie Sie Business Capabilities unterstützen können.
  • Wie Sie Anwendungsredundanzen erkennen.
  • Wie Sie Anwendungs-Roadmaps erstellen.
  • Wie Sie die ersten Schritte mit Application Portfolio Management meistern. 

Interne Untersuchungen von LeanIX zeigen, dass bei großen Unternehmen (> €1 Mrd. Jahresumsatz) durchschnittlich 650 Anwendungen eingesetzt werden. Die 10% der größten Unternehmen haben durchschnittlich sogar 3400 Anwendungen – wobei nicht alle diese Anwendungen unternehmenskritisch sind.