Presse­mittei­lungen

2020-12-02

LeanIX in Top 20 der Technology Fast 50 – Deutschlands am schnellsten wachsende Technologieunternehmen

Mit 758% Prozent Wachstum schafft es LeanIX auf Platz 13 der Deloitte Technology Fast 50 2020.

Bonn, Deutschland, 2. Dezember 2020. LeanIX wurde mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre (2016-2019). LeanIX konnte ein Wachstum von 758% Prozent in diesem Zeitraum erzielen. Zu diesem Umsatzwachstum trug die selbst entwickelte Software-as-a-Service für Enterprise Architecture Management, Cloud Transformation und Cloud Governance maßgeblich bei.

Andre-Christ-CEO_800x800André Christ, CEO von LeanIX, bewertet die Umsatzwachstumsrate von 753% Prozent der letzten vier Jahre besonders positiv: "Die hohe Wachstumsrate ist ein Ausdruck von drei wichtigen Faktoren für LeanIX: 1. Mehr und mehr Kunden vertrauen auf LeanIX, um ständig bereit zu sein für Transformation - eine wichtige Fähigkeit digitalen Zeitalter. 2. Das Thema Enterprise Architektur ist nicht mehr nur ein Nischenthema, sondern steht ganz oben auf der Liste von Entscheidungsträgern. 3. Das starke Wachstum eröffnet die Chance für uns, weiter in Innovation und Kundenzentrierung zu investieren, z.B. um Unternehmen zu helfen das Potenzial von Cloud Native Architekturen voll auszuschöpfen"

„Die Preisträger des Deloitte Technology Fast 50 zeigen mit ihren Produkten und Services, wie sich Innovationen und unternehmerischer Erfolg vereinen lassen“, erklärt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. „Ich wünsche unseren Teilnehmern und Preisträgern alles Gute für ihre unternehmerische Zukunft. Ihr Erfolg stimmt optimistisch für den Tech-Standort Deutschland.“

Über Deloitte„Die Preisträger des Deloitte Technology Fast 50 zeigen mit ihren Produkten und Services, wie sich Innovationen und unternehmerischer Erfolg vereinen lassen“, erklärt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. „Ich wünsche unseren Teilnehmern und Preisträgern alles Gute für ihre unternehmerische Zukunft. Ihr Erfolg stimmt optimistisch für den Tech-Standort Deutschland.

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für die rund die 312.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf http://www.deloitte.com/de/UeberUns.

Über LeanIX 

LeanIX stellt der internen IT und den DevOps-Teams eine zentrale, zuverlässige Datenbasis zur Verfügung – um Transparenz über die Gegenwart zu schaffen, geeignete Maßnahmen abzuleiten und die Zukunft in einem verständlichen Geschäftskontext zu gestalten. Die SaaS-Lösungen von LeanIX verfolgen einen kollaborativen Ansatz, liefern schon nach kurzer Zeit belastbare Ergebnisse und ermöglichen dadurch bessere datengetriebene Entscheidungen für eine schnelle Wertschöpfung.

LeanIX arbeitet mit 300 internationalen Kunden zusammen – darunter so renommierte Marken wie Volkswagen, Adidas, DHL, Merck, Vodafone oder Zalando. Mehr als 40 zertifizierte Partner wie Deloitte, Cognizant oder PwC setzen ebenfalls auf das dynamisch wachsende IT-Unternehmen, das 2012 von LeanIX-CEO André Christ mitgegründet wurde. Mit den EA Connect Days veranstaltet LeanIX seit 2014 als Impulsgeber regelmäßig eines der international wichtigsten Branchenevents für Enterprise Architecture. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bonn hat weitere Büros in München, Utrecht (Niederlande), Boston (USA) und Hyderabad (Indien) und beschäftigt weltweit mehr als 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Pressekontakt LeanIX Deutschland:       
LeanIX Medienbüro Claudia Gabriel, mail@claudiagabriel.de, Tel.: +49 176 60 81 01 89
Aktuelles LeanIX-Bildmaterial & Logos: https://www.leanix.net/en/resources/media-kit

Pressekontakt

Claudia Gabriel
LeanIX Medienbüro
+49 176 60 81 01 89
mail@claudiagabriel.de