logo_roedl_white
Erfolgsgeschichte

Wie Rödl & Partner die digitale Transformation mit LeanIX vorantreibt

Branche

Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschafts­prüfungs­gesellschaft

Unternehmenssitz

Nürnberg

Umsatz

Rund 495 Millionen EUR

Ergebnisse

  • volle Transparenz über die globale IT-Landschaft
  • passgenaue Umsetzung der digitalen Transformationsstrategie
  • nachhaltige und fortlaufende Harmonisierung der IT- und Prozesslandschaft
  • integrationsfähiges EA-Tool im SaaS-Modell
  • kontextbezogene Sicherstellung der Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU

Herausforderung

Innovationstreiber Digitalisierung

Rödl & Partner versteht sich als „agiler Kümmerer für mittelständisch geprägte Weltmarktführer“. Die 1977 gegründete Prüfungs- und Beratungsgesellschaft betreut heute Mandanten auf der ganzen Welt in den Bereichen Rechtsberatung, Steuerberatung, Steuerdeklaration und Business Process Outsourcing, Unternehmens- und IT-Beratung sowie Wirtschaftsprüfung. Der Hauptsitz von Rödl & Partner befindet sich in Nürnberg. Darüber hinaus ist das Familienunternehmen mit 111 eigenen Standorten in 51 Ländern vertreten.

Ein zentraler Innovationstreiber für das agile Unternehmen ist die Digitalisierung. In diesem Zusammenhang initiierte und formalisierte Rödl & Partner im Jahr 2015 die „Digitale Agenda“. Zu den wichtigsten Digitalisierungsprojekten auf dem Weg zum „Digital House of Competence“ gehörte für Rödl & Partner ein weltweites IT-Infrastruktur-Standardisierungsprogramm. Dieses hatte zum Ziel, eine gemeinsame interne Plattform digitaler Dienstleistungen für schlankere und effizientere Prozesse bereitzustellen. Etabliert wurde eine hybride Cloud-Architektur. Herzstück der Lösung ist die auf der Nutanix Enterprise Cloud-Plattform basierte „Rödl Private Cloud", in die mehr als 300 Applikationen überführt wurden. Diese Private Cloud wurde durch Nutzung der Microsoft Azure Public-Cloud in eine hybride Cloud erweitert, in deren Umgebung bereits einige wichtige Applikationen migriert worden sind, bspw. die SAP 4/HANA-Umgebung oder das Dokumentenmanagementsystem, aber auch das CRM-System.

Rund 5 000 Mitarbeitende können über die Private Cloud schnell, sicher und unabhängig von Zeit und Ort auf ihre Arbeitsumgebung und Daten zugreifen. Ein ambitioniertes, durchdachtes Digitalisierungsprojekt, das sich bereits während der Corona-Pandemie als genialer Schachzug erwies, um die Business-Continuity sicherzustellen.

Management der Modernisierungsagenda

Die Harmonisierung der IT-Landschaft sollte nicht einfach per Cloudmigration im „Lift-and-Shift"-Verfahren erfolgen, sondern fortlaufend und nachhaltig.

Um die IT-Umgebung dementsprechend kontinuierlich überwachen und steuern zu können, benötigt Rödl & Partner einen dauerhaften Überblick über alle IT-Management-relevanten Daten und Analysen zu sämtlichen IT-Systemen und -Prozessen.

Ingo Wolf, CIO von Rödl & Partner, wollte sich über eine geeignete Software jederzeit und transparent Gewissheit verschaffen können, dass alle neuen Business Capabilities rechtzeitig und genau nach seinen Anforderungen optimiert werden können.

Lösung

LeanIX: Transparenz über die IT-Umgebung

Entschieden hat sich Rödl & Partner für die Enterprise Architecture (EA) Suite von LeanIX. Befüllt wird das EA-Repository zum einen mit Daten aus einer Flexera-Lösung zur Softwarelizenzoptimierung. Zum anderen arbeitet man daran, Daten aus der zukünftigen Configuration Management Database (CMDB) von Rödl & Partner, die auf dem ITSM-Tool efecte basiert, automatisiert zu übernehmen.

„Für CIOs wie mich bietet LeanIX Echtzeit-Dashboards mit den relevantesten Daten und Analysen, um die Dynamik der Veränderung unserer IT-Landschaft im Kontext der digitalen Reise von Rödl & Partner stets im Blick zu haben."

Ingo Wolf,
CIO, Rödl & Partner

Ingo-Wolf

Alle zwei Wochen treffen sich Dr. Torsten Greiner, Global Enterprise Architect bei Rödl & Partner, und seine Kollegen mit den Experten von LeanIX, um sich auf den neuesten Stand ihrer digitalen Reise zu bringen und Möglichkeiten zur Beschleunigung der Transformation zu eruieren. Die Themen reichen von der Datenmigration bis hin zur allgemeinen Benutzbarkeit des Tools. Konzeptionell wird Rödl & Partner zudem von dem zertifizierten LeanIX-Partner incowia unterstützt. Die „IT Integration Company" entwickelt und betreibt seit 1990 passgenaue Integrationslösungen für geschäftskritische Prozesse von Unternehmen.

Im Rahmen des Projektes für Rödl & Partner liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der automatisierten Befüllung von LeanIX mit Daten aus diversen operativen IT-Systemen.

Einsatzbereiche und Nutzen

Project Landscape Report in Echtzeit

Durch den Einsatz von LeanIX steht Rödl & Partner ein fortlaufend aktualisierter Project Landscape Report in Echtzeit zur Verfügung, der die kontinuierliche Reife der Ziele von Rödl & Partner widerspiegelt und aufzeigt, welche Business Capabilities durch ein spezifisches IT-Projekt ausgeprägt werden.

Der Report beantwortet unter anderem Fragen, welche Projekte bestehen, um welches Ziel zu erreichen, welche Applikationen von einem bestimmten Projekt betroffen sind und wie der Zeitplan für ein bestimmtes Projekt aussieht.

Bestandsaufnahme aller operativen IT-Daten

In dem kontinuierlichen Prozess der Harmonisierung und Modernisierung der IT-Landschaft ist es Rödl & Partner mit der umfassenden Unterstützung von LeanIX gelungen, einen klaren Blick auf die absehbare Zukunft zu werfen:

Bereits über 1 000 LeanIX-Fact Sheets mit Informationen zu unternehmensrelevanten IT-Objekten wie Applikationen, Business Capabilities und IT-Komponenten hat Rödl & Partner in seinem System dokumentiert. 343 davon betreffen Applikationen für dezentrale Geschäftsprozesse in der Region Asia Pacific (APAC) und Europa (EMEA).

Sämtliche in diesen geografischen Regionen eingesetzten Applikationen werden aktuell mittels unterschiedlicher LeanIX-Reports evaluiert und konsolidiert.

Zum Einsatz kommt dabei der von incowia entwickelte „Application Portfolio: Business Criticality & Technology Risk Report“, der über den LeanIX Store kostenlos bereitgestellt wird.

Die LeanIX-Erweiterung zeigt Applikationen in einem LeanIX-typischen Portfoliodiagramm an, welches die Applikationen innerhalb des Reports auf Grundlage der Attribute „Technologisches Risiko“ und „Geschäftskritikalität“ positioniert.

„Über den LeanIX Store konnten wir auf das Fachwissen von incowia zugreifen, einem LeanIX-Partner, der Rödl & Partner bei unserer IT-Transformation durch maßgeschneiderte Analysen und Beratung unterstützt hat.“

Dr. Torsten Greiner,
Global Enterprise Architect, Rödl & Partner

Greiner_Torsten_OK

Den Compliance-Beauftragten von Rödl & Partner ermöglicht die mit LeanIX erfolgte, klare Bestandsaufnahme aller operativen IT-Daten, Schwachstellen in der Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU aufzudecken und zu beseitigen.

„LeanIX ist das perfekte Werkzeug, um die ordnungsgemäße Umsetzung unserer digitalen Transformationsstrategie, die auf effiziente Prozesse für unsere weltweit harmonisierten IT-Technologien und -Anwendungen abzielt, voranzutreiben und auch zu kontrollieren. Die Funktionalität von LeanIX ist unübertroffen! Ich wünschte nur, wir hätten dieses Tool bereits früher gehabt."

Martin Wambach,
Shareholder, Managing Partner und CDO, Rödl & Partner

martin-wambach@2x

Erfolgsgeschichten

Vertrauen Sie nicht nur auf unser Wort – sondern lesen Sie auch, was unsere Kunden erlebt haben und wie LeanIX ihnen bei der Implementierung eines erfolgreichen Enterprise Architecture Managements geholfen hat.

AMAG

EA Suite

Wie die AMAG ihre SAP-Landschaft auf das digitale Zeitalter vorbereitet

AMAG

Automotive

Erfahren Sie, wie die AMAG mithilfe der zuverlässigen Datenbasis in LeanIX die Grundlage für eine innovativere und schnellere IT schaffen konnte.

Mehr erfahren
C&A

EA Suite

Ein Greenfield-Ansatz für die IT-Modernisierung mit C&A und LeanIX

C&A

Consumer | Retail

„Dank der akkuraten und konfigurierbaren Übersichten über unsere sich verändernde IT- Landschaft, auf die wir jederzeit in LeanIX zugreifen können, arbeitet das EA-Team nun enger mit den Executive Teams zusammen und unterstützt so das digitale Einzelhandelsgeschäft für das gesamte Unternehmen.“

Mehr erfahren
Compass Group

EA Suite

Wie die Compass Group Australia ein erfolgreiches EA-Programm entwickelte

Compass Group

Consulting | Services

Die Compass Group ist ein britisches Catering-Unternehmen, das jährlich rund 5,5 Milliarden Mahlzeiten in etwa 50 Ländern serviert. Erfahren Sie, wie das Unternehmen dank LeanIX nun über eine zuverlässige Datenbasis verfügt.

Mehr erfahren
Degreed

SaaS Intelligence

Wie Degreed Transparenz über seine Softwareausgaben schafft

Degreed

Tech | Media | Telecom

„Die Verwaltung von Mitarbeiter- und Softwareausgaben gestaltet sich am schwierigsten. [LeanIX SaaS Intelligence] hat hier eine große Last von unseren Schultern genommen.“

Mehr erfahren
Donner & Reuschel AG

EA Suite

Wie Donner & Reuschel AG seine IT-Komplexität mit LeanIX reduzieren konnte

Donner & Reuschel AG

Banking | Financial | Insurance

„LeanIX hat selbst denjenigen in meine Unternehmen geholfen, die keine Enterprise Architekten sind. Dank des Tools können nun mehr Disziplinen zusammenarbeiten.“

Mehr erfahren
DTU

EA Suite

Wie DTU LeanIX zur Optimierung von IT-Ressourcen einsetzt

DTU

Public Sector | Education

Dank der LeanIX EA Suite ist die IT-Abteilung der DTU nun besser gerüstet, um die technologischen Kapazitäten zum Nutzen der Studenten, Forscher und Professoren vorauszubestimmen.

Mehr erfahren
EBSCO

EA Suite

Wie EBSCO Information Services eine datengetriebene Enterprise Architektur mit LeanIX implementieren konnte

EBSCO

Tech | Media | Telecom

Mithilfe von LeanIX konnte EBSCO Datensilos beseitigen und zu einem transparenten, agilen Unternehmen werden.

Mehr erfahren
Gruner + Jahr

Cloud Intelligence

Wie Gruner + Jahr Multi-Cloud-Governance mit LeanIX Cloud Intelligence etabliert

Gruner + Jahr

Consulting | Services

Ein Blick auf die Erfolge von Gruner + Jahr im Bereich Multi-Cloud-Governance mit LeanIX Cloud Intelligence.

Mehr erfahren
JETZT DEMO VEREINBAREN

Bringen Sie Ihre digitale Transformation ins Rollen!

Jetzt loslegen!